Bildschirmfoto 2021-08-12 um 08.17.56.png

Das neue Theaterkabarett

Duo Barista

Schnapp dir einen Kaffee und geniesse die Alltagsgeschichten um das verdichtete Leben im «Block 22». Von rabenschwarz bis bittersüss mag der Humor schon mal reichlich koffeinhaltig den Blutdruck unterhaltsam in die Höhe treiben.

Schauspiel: Babs Stehli & Annette Burkhardt / Regie: Alice Hauschild / Text: Alice Hauschild / Musik: Jan Hubacher / Bühnenkonstruktion: Gabor Nemeth www.requisit.ch Bühnenausbau und Kostüme: Niccoletta, Annette & Babs

Über den Prozess der Erarbeitung des Stücks «Block 22»

Die Recherche rund um das Phänomen des Teilens von Lebensraum mit mehr oder weniger Distanz durch Hecke, Trennwand oder Gartenweg, erweist sich als unerschöpflich spannungsvoll. Glaubt man in der ersten Lebensphase noch, der eigene Familienplanet sei das Mass der Dinge. Das sogenannt Normale. Bald wird aber klar, dass in anderen Familien das Normale ganz anders aussieht und die ersten Herausforderungen sich dem zu stellen, bahnen sich an.

 

Was trägt dazu bei, dass Nachbarschaft zu einem Leben neben, für, gegen oder miteinander wird? Wie entstehen die besten nachbarschaftlichen Beziehungen? Wodurch werden die Nachbarinnen und Nachbarn zu Verbündeten, Geduldeten, Seelenverwandten oder Feinden?

«Block 22» wird abendfüllend in Kleintheatern aufgeführt. Ausschnitte daraus können aber auch für Firmen - und Privatanlässe gebucht werden. Hier zum Angebot: